Clever Ideas - Telefonanlagen

Hier können Sie Ihre Ideen für Auerswald Telefonanlagen vorschlagen.

Sie haben eine Idee für unsere Telefonanlagen?

Sie haben alle Ihre Stimmen eingesetzt und können keine neue Idee einsenden. Sie können aber immer noch die Suche nutzen und bestehende Ideen kommentieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um mehr Stimmen zu bekommen:

  • Wenn ein Administrator eine Idee schließt, für die Sie abgestimmt haben, erhalten Sie Ihre Stimmen von dieser Idee zurück.
  • Sie können Ihre Stimmen aus einer offenen Idee, die Sie unterstützen, wieder entfernen.
  • Um Ideen anzuzeigen für die Sie bereits abgestimmt haben, wählen Sie den "Meine Ideen"-Filter und wählen Sie "Meine offenen Ideen".
(Denken…)

Tragen Sie hier Ihre Idee ein. Wir ermitteln, ob andere User diesen Vorschlag bereits gemacht haben.

Wenn eine ähnliche Idee bereits existiert, können Sie diese unterstützen oder kommentieren.

Wenn sie nicht vorhanden ist, können Sie Ihre Idee eintragen, so dass andere sie unterstützen.

Tragen Sie hier Ihre Idee ein. Wir ermitteln, ob andere User diesen Vorschlag bereits gemacht haben.

  • Aktive Ideen
  • Top Ideen
  • Neue Ideen
  • Mein Feedback
  1. Konfigurierbare VoiceMail-Emails

    Wir verwenden die Email-Benachrichtung bei eintreffenden VoiceMail-Nachrichten bei vielen Kunden zusammen mit einem Mail2SMS-Gateway zur Benachrichtigung per SMS. Bei anderen Kunden werden die VoiceMail-Nachrichten am PC bearbeitet, dort fehlen Links auf interne CRM-Systeme oder Anruferlisten. Wieder andere Kunden bräuchten Logo und Impressum in der Email, aber nur bei Faxen, etc.

    Es wäre extrem hilfreich, wenn
    1. Pro VM/Fax-Nachricht mehrere verschiedene Emails verschickt werden könnten.
    2. Der Inhalt und Betreff dieser Emails jeweils mit Platzhaltern für Anrufer/Datum/Länge,etc. frei konfigurierbar wäre (z.B. über ein Text- oder HTML-Template).
    3. Ganz schick wäre ein Filter, der Bedingungen zulässt, wie Anrufernr. wie '035242*' oder Nachrichtenlänge…

    6 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  COMmander 6000  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  2. ActionURL auf normale Rufnummern bzw. Gruppennummern

    Derzeit funktionieren ActionURLs in der TK-Anlage
    nur auf ALarmnummern oder Relais.
    Wünschenswert wäre auch, dass hier ebenso die normalen Rufnummern bzw. Gruppennummern bei Anruf eine solche ActionURL auslösen können

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    1 Kommentar  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  3. Zeitsteuerung - eigene Schaltzeiten-Bereiche erstellen - für Urlaubs- bzw Schließzeiten

    Viele Firmen haben regelmäßig Schließ/Urlaubszeiten, in denen dann eine besondere Ansage für die VoiceMailBox aktiviert werden soll.
    Bisher lässt sich das nur manuell einrichten.
    Besser wäre die Möglichkeit, bei den Schaltzeiten der Zeitsteuerung eigene Bereiche einrichten zu können (neben Feiertag), die dann im Kalender zugewiesen werden können. So könnte man die Schaltung konfigurationsgesteuert 'planen' und einrichten.

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  4. Implementierung des Voicanteils von Messengerdiensten

    Ich empfehle von den aktuellen Messengern wie Whats App, Skype, Telegram, Threema, im ersten Schritt den Sprachanteil und im zweiten Teil auch die Messengerfunktionen zu implementieren.
    Ich kenne eine Hausverwaltung der ein Angebot vorliegt für eine Kommunikationslösung in Form eines selbstgehosteten Universal Communication Servers über den sie kanalisiert, nach Dringlichkeit und Kommunikationswunsch des Eigentümers, Nachrichten versendet und auch von Anrufen war die Rede, in beide Richtungen!

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  5. Tapi erweitern (Modemfunktion)

    Sehr geehrter Damen und Herren,

    Wir haben den Anwendungsfall das ein Kunde von einem bestehenden Faxsystem Faxe versenden möchte und nicht direkt auf den Fax-Drucker von Auerswald zugreifen kann.
    Hierfür benötigt man eine Art Modem das von jeder Software angesprochen werden kann.
    z.B. um Faxe von einem bestehenden Faxserver zu verarbeiten.
    Zur Zeit ist ein analoges oder ISDN Modem nötig das dann wiederum an der TK angeschlossen ist. Da diese Technik ausstirbt würde es nur über eine solche "virtuelle Modem" Lösung gehen.

    Vielen Dank.

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  COMmander 6000  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  6. Externe Gespächskanäle richtungsabhängig freigeben oder sperren

    Kunde hat 6 externe Gesprächskanäle. Er möchte aber nicht das diese allle von seinen Mitarbeitern belegt werden da dann von extern niemand mehr reinkommt.

    Das heißt: Externe Gespächskanäle richtungsabhängig freigeben oder sperren. Freigabe für eingehend - abgehend - oder wechselsetig.

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  7. Update von USB- Stick / SD- Card

    Durch ständige Veränderungen von Funktionen und zur Beseitgung von Firmware- Bugs sollte regelmäßig die Firmware der TK- Anlage erneuert werden.

    Nicht alle Kunden sind vor Ort und müssen aufgesucht werden, um die Firmware zu erneuern.

    Dieses kostet Geld und vor allem Zeit, welche man an anderer Stelle sinnvoller nutzen kann.

    Abgesehen davon wäre eine Behebung von Firmware- Bugs durch ein Update via Fernzugriff , von der Reaktionszeit her gesehen Kundenfreundlicher.

    Von vielen Kunden wird auch ein Fernzugriff gewünscht.
    Dass die Updates über den ARa- Server nicht funktionieren ist bekannt.

    Das man jedoch auch keine Updates über eine VPN- Verbindung in…

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  8. Kopieren von VoIP Accounts/Provider/Teilnehmer

    Die selbst-erstellten Anbieter (z.B. Router / SBC ...) müssen aktuell immer Manuell neu erstellt werden, statt das diese einfach kopiert werden können.
    Gleiches gilt für die Öffentlichen und Lokalen Accounts. Beispiel wären hier die Magenta Anschlüsse, hier muss für jede Durchwahl ein Account erstellt werden, das Kopieren eines Accounts zur Bearbeitung wäre deutlich einfacher.

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  9. Sperrwerke mit Joker (*) einrichten

    Moin zusammen,

    ich beschäftige mich gerade intensiv mit dem Thema Sperrwerke und pflege gerade so nach und nach Rufnummern ein, die ich nicht haben möchte.

    Dabei währe es Hilfreich, wenn ich alle möglichen Durchwahlen eines Anschlusses mit einem Joker bzw. Sternchen ausschließen können.

    Es gibt da so Werbefirmen, die immer wieder die letzten beiden Stellen der angezeigten Rufnummer ändern ....

    Volker

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  COMpact 3000  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  10. Zentrales ein- und ausloggen

    Ebenso Compact 4000/5XXX
    Ich habe mehrere Kunden mit Notdienstfunktion, d.h. nach Feierabend gibt es per Nachtschaltung eine Rufumleitung der Servicerufnummern auf Mobiltelefone.
    Da nicht immer der gleiche/die gleichen Mitarbeiter Nacht-/Notdienst haben, muß händisch in das System eingegriffen werden.
    Bei einem einzelnen Mobilgerät läßt sich das per Rufumleitungstaste am Systemtelefon ja noch realisieren, zugehörige Lampe am Abfrageplatz leuchtet und jeder weiß: Schulz hat die Rufumleitung auf den Notdienst, morgen schaltet der Abfrageplatz auf Müller um.
    Wenn man diese Funktion aber mehrkanalig benötigt (meine Kunden z.B. Pflegedienst und Hausmeisternotdienst), so kann man nur eine Nachtschaltungsnotdienstgruppe aufmachen und Teilnehmer mit zugeordneter Rufumleitung auf…

    9 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  COMmander 6000  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  11. Action-URLs Erweiterung Funktionstasten/Schnellwahltasten

    Die Action-URLs sollten erweitert werden um
    "PressKey_xxx", damit die Druck auf eine
    Funktionstatse simuliert (ausgelöst) wird
    xxx steht hier für die Funktionstastennummer
    oder wie auch immer Ihr von Auerswald das umsetzen wollt
    (optimal ist Erweiterungsblock_Taste_Ebene)

    Also zB
    IP/ActionURL=PressKey_0_11_1
    löst Tastendruck des Grundmoduls der 11. Taste in Ebene 1 aus

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  12. Profilabhängige Teilnehmerzugehörigkeit bei Gruppen

    Zur Zeit kann man die Zugehörigkeit von Teilnehmern einer Gruppe nur in der Gruppenkonfiguration ansich einstellen.

    man kann zusätzlich Gruppenprofile erstellen, in denen man aber nicht auch einstellen kann, welche Teilnehmer bei diesem Profil mit in der Gruppe sind, bzw. ob ein/ausgeloggt.

    Schön wäre es, wenn man in den profilen der Gruppen auch die Teilnehmerzugehörigkeit und den Zusatnd von ein-/ausgeloogt mit festlegen könnte.
    Dies würde häufig das Anlegen einer zusätzlichen Gruppe ersparen (in dem z.B. andere Teilnehmer eingeloggt bzw. ausgeloggt sein sllen)

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  13. Mehrere Ansagen während der Wartemusik

    Im Augenblick kann man leider nur eine Ansage während der Wartemusik einstellen.
    Ich fände es hilfreich, wenn man 2-3 Ansagen einstellen könnte und natürlich wie oft sie abgespielt werden sollen.
    Als Beispiel könnte man die erste Ansage mit einer Warteansage, die Zweite mit Werbung und evtl. die dritte mit einer anderen Warteansage bzw. Öffnungszeiten.

    7 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  COMmander 6000  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  14. Wartefeld hinter Automatischer Zentrale bei COMpact 4000

    Nachdem Anrufer durch eine Automatische Zentrale vorselektiert wurden wäre es schön, jene, die einer persönlichen Behandlung bedürfen über ein Wartefeld zu bearbeiten. Ein Wartefeld nimmt aber nur externe Anrufe entgegen.

    10 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  COMpact 4000  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  15. VoiceMail: Menü am Endgerät anzeigen

    Sehr geehrte Damen und Herren, lange Jahre vertreibe ich Ihre Anlagen und auch Endgeräte aus dem Gigaset Bereich.

    Was ich bei Einführung der VoiceMail schmerzlich vermisse aus Sicht meiner Kunden, ist eine Menüführung am Endgerät zur Abfrage und Steuerung der VoiceMail.

    Die VoiceMail über Nummern/Zeichen des vorhandenen Menüs zu steuern gelingt selbst mir nicht in jeder Situation, immer wieder muss ich ein Kärtchen ziehen mit der Menü Struktur (oder wiederholt die 0 drücken). Da ich nicht weiß, ob das in die Kategorie Anlage oder Endgerät gehört, habe ich den allgemeingültigen Bereich Anlage gewählt.

    6 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  COMmander 6000  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  16. Stromausfallmanagement in Telefonen und Anlagen

    Wenn die Telefonanlage mit einer USV abgesichert ist, könnten wir den Kunden eine deutlich höhere Überbrückungszeit anbieten.
    Das könnte realisiert werden indem die Anlage, auf Rückmeldung der USV (entsprechend Programmierung) alle nicht priorisierten Telefone, die keine aktive Verbindung haben, abschaltet.
    Darüber hinaus könnten Telefone welche aufgrund von Xtensions ein Steckernetzteil benötigen, bei ausbleiben der Spannung das Xtension deaktivieren um weiterhin erreichbar zu sein.

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  17. Bild - Ikon Adressbuch

    Im Zentralen Adressbuch in der Telefonanlage wurde eine Adresse testweise angelegt. (Es wurde etwas anderes überprüft)
    Testname Dr. Peter Mustermann - überprüft wurde die Alaphabetische Sortierung.
    Hier viel mir auf, dass in der Anzeige im Systemtelefon das Feld für das Bild mit einem Buchstaben ausgefüllt wird. Bei Einträgen ohne Titel (Dr. /Prof.) wird der Buchstaben des Nachnamen angezeigt,das ist auch OK.
    Bei Dr. Peter Mustermann wurde der Name Alphabetisch unter M einsortiert, im Ikon/Feld für das Bild aber ein D dargestellt. Dies führte zu Verwirrung da zwische den anderen Einträgen im Adressbuch auf einmal ein D auftauchte.
    Toll wäre es…

    6 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  18. Wartefeld öffter im Telefon akkustisch signalisieren

    Damit im Trubel das Wartefeld nicht untergeht wäre es schön, wenn man die Signalisierung für "wartenden Anrufer" in der Häufigkeit und dem Ton einstellen könnte.

    4 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    0 Kommentare  ·  COMpact 5000  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  19. IP-Routing

    Eine VoIP-TK-Anlage ist ja auch ein im LAN/WAN eingebundener Rechner. Als solcher benötigt er ggf. eingetragene Routen: Die Default-Route wird meist zum ISP zeigen. Sobald sich aber Außenstellen in eigenen lokalen Netzen, z.B. (Home-Office) Plätze im jeweiligen LAN der Zweigstelle / Wohnung befinden, müssen wir hier und heute über ein Routing-Gateway ausweichen. Linux unterstützt selbstverständlich Routen - nur die TK-Anlagen GUI weiß von dieser Fähigkeit noch nichts ...

    22 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    2 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  20. Hotelfunktion mit LAN-Drucker

    Die Hotelfunktion möchte immer einen angeschlossenen Drucker für den Ausdruck haben. Leider ist die TK-Anlage meistens nicht direkt neben der Rezeption. Hersteller wie HS3 sind seit dem Wegfall der seriellen Schnittstelle auch nicht mehr in der Lage die Datensätze auszuwählen.

    Meistens sind Netzwerkdrucker von Brother, Canon oder Lexmark verbaut (zumindest in unserer Region)
    Vielleicht könnte man die Drucker auch per IP-Adresse ansprechen und Treiber mit integrieren. Die Erweiterung ist ja so wieso schon Kostenpflichtig. Dann aber auch ein echter Mehrwert

    5 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    1 Kommentar  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
← Zurück 1 3
  • Sehen Sie Ihre Idee nicht?

Clever Ideas - Telefonanlagen

Feedback- und Wissensdatenbank