Sie haben eine Idee für unsere Telefonanlagen?

Konfigurationen logisch in disjunkte Bereiche Splitten können

Konfigurationen logisch in disjunkte Bereiche Splitten können

Hallo grade bei der Commander 6000r kommt man doch recht schnell auf Netzgrößen, die ein flexibleren Umgang mit Konfigurationen erfordern. Bzw. viele Lösungen vereinfachen.

Neben den aktuellen Konfigurationen wäre es in meinen Augen hilfreich auch miteinander kombinierbare Unterkonfigurationen zu erlauben, d.h. man kann eine Große Konfiguratione in disjunkte Teilkonfigurationen aufteilen.
Damit könnte man dann zum Beispiel bestimmte Bereiche einzelnd Schalten ohne das sich die Anzahl der Konfigurationen der Anlage pro zusätzlicher Einstellung vervielfacht.

Also konkretes Beispiel:
Die klassichen Konfigurationen der Anlage sind A, und B. Zusätzlich gibt es eine erweiterte Teilbare Konfiguration "C", die aus den Bereichen C1, C2, C3, C4 besteht, die jeweils disjunkt sind.
C0 ist dabei eine nicht direkt auswählbare interne Konfiguration, die alle Bereiche abdeckt, die NICHT von C1 bis C4 abgedeckt werden.

Der Trick ist nun, dass man jetzt mehrere Konfigurationen gleichzeitig aktivieren und deaktivieren kann.

Wenn nun Konfig A oder B ausgewählt werden verhält sich die Anlage wie bisher.

Wählt man C aus, so muss man immer zusätzlich die Unterkonfiguration angeben, C alleiune würde zur ablehnung führen.

Wenn nun also jemand C1 schaltet, dann wird intern C0 mit C1 umgesetzt und nach außen wird C1 aktiv signalisiert.

Wenn nun zusätzlich jemand C3 aktiviert, dann werden zusätzlich noch die C3 Parameter umgesetzt, da C1 zu C3 disjunkt sind und nicht teilbare Funktionen bzw. nicht verwendete in C0 liegen (das nicht direkt auswählbar ist) werden und nach außen die aktiven Konfigurtationen C1 UND C3 signalisiert.

Schalte ich nun C1 aus wqird nach wie vor C3 als aktiv signalisiert (da C3 und C1 disjunkt). Etc. pp

Damit kann man nun so einigesd abdecken und auch Gruppen spezifische Konfigurationen machen.

Richtig gut wird es wenn man den Unterkonfigurationen mehrere Hauptkonfigurationen zuordnen könnte ... aber das führt vermutlich zu weit.

Wenn nun jemand Konfiguration AS aus wählt so werden automatisch alle C1 und C2 etc. pp deaktiviert, das ist dann so wie vorher, wenn B aktiv ist und C1 gewählt wird wird B inaktiv.

Wenn man da noch etwas weiter nachdenkt kann man damit recht coole Sachen machen.

1 Stimme
Abstimmen
Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • sso
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
anonym teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →

0 Kommentare

Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • sso
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...

Feedback- und Wissensdatenbank