Sie haben eine Idee für unsere Telefonanlagen?

Busy-on-Busy (BoB) wie früher: nach Verbindungen, nicht nach Teilnehmern

Ich stimme zu. BoB in dieser Implementierung, quasi auf TN-Ebene, ist - verzeihung - voll daneben.

Wenn man eine Schnittmenge zweier Gruppen hat und aus dieser Schnittmenge eine Verbindung nach aussen initiiert wird, dann wird dieser eine telefonierende TN schon als eine der BoB Verbindungen gezählt - in beiden Gruppen. Und das sogar dann, wenn dieser TN fest gehend in einer ganz anderen, dritten Gruppe ist, also z.B. ein völlig anderes Amt verwendet. BoB funktioniert also nur noch bei disjunkten TN-Gruppen irgendwie nachvollziehbar.

Anders: Wenn ich in einem Raum ein paar Apparate habe und in einem anderen Raum auch noch Telefone rumstehen und das zwei Gruppen sind, aber ein Teil der Apparate in dem ersten Raum auch zur zweiten Gruppe im zweiten Raum gehören (und vielleicht auch umgekehrt) und nun im ersten Raum einer telefoniert (an einem Apparat, der auch zur Gruppe des zweiten Raumes gehört), dann wird der Gruppe des zweiten Raumes gleich auch ein BoB-TN weggenommen. D.h. mit diesem einen Telefonat werden aus Gruppe eins und aus Gruppe zwei jeweils ein BoB-TN "verbraten". Das ist so bei gehenden und auch bei kommenden Verbindungen.

Bitte, welches ist das konkrete, so wichtige Anwendungsszenarium, dass diesen drastischen Wechsel der BoB Funktionalität rechtfertigt? Wir haben uns hier kein richtig gutes ausdenken können.

Es heisst für BoB in der Hilfe wie folgt:
"Mit Busy-on-Busy werden Rufe auf eine Gruppe begrenzt. Der Anrufer hört dann den Besetztton.
Es kann eine maximale Anzahl an Verbindungen konfiguriert werden, ab der die Gruppenmitglieder dann nicht mehr erreichbar sind."

Das stimmt doch so nicht. Man begrenzt zunächst nicht nur die Rufe an eine Gruppe, sondern an eine zweite oder dritte ggf. gleich mit. Weiters begrenzt man so nicht die Zahl der Verbindungen - eben genau so nicht. Aktuell werden die Teilnehmer gezählt. Das hat aber nichts mit der Zahl der Verbindungen in eine Gruppe hinein oder aus einer Gruppe heraus zu tun.

Selbst wenn Auerswald diese Implementierung klasse findet und auch weiß, wofür sie gut ist und es Kunden gibt, die das genau so haben wollen, es gibt aber bestimmt auch Kunden, die die alte Implementierung mehr als schätzen.
Deshalb bitten wir um einen Knopf mit der Funktion "BoB so machen wie früher."

Nachdem Auerswald das Thema an anderer Stelle schon beendet hat, bin ich so frei, es an dieser Stelle doch nochmal zu öffnen. Das Thema ist wichtig!

3 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • sso
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
JohnDoe teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →

0 Kommentare

Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • sso
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...

Feedback- und Wissensdatenbank