Sie haben eine innovative Idee?

VoIP-Adapter für UP0/ISDN-Systemtelefone

Adäquat zu auf dem Markt vorhanden Analogadaptern halte ich es für sinnvoll, in den jetzigen Zeiten der Umstellung auch für UP0-Systemtelefone einen Adapter anzubieten, um diese als SIP-Telefon in die eigene oder auch fremde TK-Anlagen (bzw. Cloud) einbinden zu können.

Um hier herstellerübergreifenden Nutzen zu schaffen, wäre eine Umsetzung VoIP-ISDN sinnvoll. Dies würde einen generellen Markt bedienen und Auerswald die ein oder andere Tür in fremder Technikumgebung öffnen

6 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • sso
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
Fabian Gerth teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →

2 Kommentare

Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • sso
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • Mirko Richter kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo,
    reine UP0-Apparate hatte Auerswald ja in den letzten Jahren nicht, die hatten alle auch einen S0-Port und Gateways für SIP-ISDN(S0), da gibt es am Markt viel Auswahl, nur verliert man dann halt die Systemfunktionen, da sie dann nur als Standard VoIP laufen.

  • Dennis kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Warum nicht direkt auf (System) Telefone mit VoIP zugreifen.
    Ein Telefon über einen Adapter wird vermutlich nur als „Standard“ VoIP Telefon ohne Systemfunktionen erkannt und der Adapter müsste vermutlich per Hand konfiguriert werden.
    Einen Markt dafür gibt es vermutlich auch kaum.
    Mein Tipp wäre eine Fritz!Box per VoIP an die Auerswald anzubinden und dann ein ISDN Telefon anzuschließen an der Fritz!Box.

Feedback- und Wissensdatenbank