Clever Ideas - Innovationen

Sie haben Ideen für Innovationen in der Telekommunikation oder zu Produkten von Auerswald?
Bitte beachten Sie, dass für Telefonanlagen, Telefone und Zubehör eigene Ideenbörsen zur Verfügung stehen. [Submitting ideas in English is also welcome!]

Sie haben eine innovative Idee?

Sie haben alle Ihre Stimmen eingesetzt und können keine neue Idee einsenden. Sie können aber immer noch die Suche nutzen und bestehende Ideen kommentieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um mehr Stimmen zu bekommen:

  • Wenn ein Administrator eine Idee schließt, für die Sie abgestimmt haben, erhalten Sie Ihre Stimmen von dieser Idee zurück.
  • Sie können Ihre Stimmen aus einer offenen Idee, die Sie unterstützen, wieder entfernen.
  • Um Ideen anzuzeigen für die Sie bereits abgestimmt haben, wählen Sie den "Meine Ideen"-Filter und wählen Sie "Meine offenen Ideen".
(Denken…)

Tragen Sie hier Ihre Idee ein. Wir ermitteln, ob andere User diesen Vorschlag bereits gemacht haben.

Wenn eine ähnliche Idee bereits existiert, können Sie diese unterstützen oder kommentieren.

Wenn sie nicht vorhanden ist, können Sie Ihre Idee eintragen, so dass andere sie unterstützen.

Tragen Sie hier Ihre Idee ein. Wir ermitteln, ob andere User diesen Vorschlag bereits gemacht haben.

  1. Forenbeiträge qualifiziert lesen und bündeln

    Wir haben uns heute die Zeit genommen und das (wichtige) Clever Ideas Forum zu durchforsten. Dabei ist uns aufgefallen, dass einige Themen, z.B. das alt-bekannte Thema vieler AFH's "zentrales System / VoiP / DECT Telefonmanagement" oder DECT-System in mehreren parallelen "Ideen" der zentrale Punkt ist. Hier würden wir uns wünschen, dass es nicht mehrere Einzel-Themen mit der gleichen Grundaussage gibt, sondern dass diese "Ideen" zu einer einzelenen Idee gebündelt werden. Als Effekt würden mehrere Einzelstimmen zu einer höheren Gesamtstimme werden und das Auerswaldteam würde die Priorität der AFH's besser erkennen können

    7 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    2 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →

    Hi Matthias, da hast du natürlich recht! Wir sind stets bemüht doppelte Ideen zusammenzufassen. Manchmal ist das leider etwas schwierig, da viele Ideen mehrere Ideen enthalten und sich deshalb oft unterscheiden. Die Ideengeber finden es dann nicht so toll, wenn ihr Vorschlag nur “halb” realisiert wird. Wir werden jetzt genauer schauen, auch im eigenen Interesse :)

    Beste Grüße,
    Juliane

  2. Automatisches Backup/Restore via USB-Stick oder SD-Karte

    Die folgende Idee ist dafür gedacht, möglichst zügig eine defekte Tk-Anlage oder ein defektes Telefon auszutauschen und wieder in Betrieb zu nehmen, z. B. auch per Vorort-Tausch an der Haustür über einen Transportdienstleister.

    Dazu könnten die Geräte in regelmäßigen Abständen (konfigurierbar) automatisch ein Backup der Konfiguration, der Gesprächsliste, Audio-Dateien etc. auf ein Flash-Medium machen.

    Erhält der Kunde ein Austauschgerät und steckt vor dem Einschalten das Flash-Medium mit einem Backup ein, könnte dieses Backup bei der ersten Inbetriebnahme automatisch installiert werden. Das Austauschgerät kommt mit der bekannten IP-Adresse hoch und hat die gleiche Konfiguration wie das defekte Gerät.

    Für den E-Fall…

    77 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    5 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  3. Smartphone/Tablet als Systemtelefon

    Heutige Smartphones/Tablets haben mehr Rechenleistung und sind günstiger als aktuelle Systemtelefone. Warum benutzt man nicht auch zum Telefonieren am Arbeitsplatz ein Smartphone/Tablet ?

    Das Smartphone/Tablet liegt in einer Art Dockingstation und verbindet sich drahtlos mit dieser (z. B. per Bluetooth). Währenddessen könnte der Akku des Smartphones/Tablets geladen und das Gerät zum Datenaustausch ggf. mit dem PC verbunden werden (USB/Bluetooth).
    Die Dockingstation enthält einen normalen Telefonhörer und/oder eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung.
    Die Verbindung zwischen der Dockingstation zur Tk-Anlage erfolgt über Up0, S0 oder LAN der Dockingstation oder per WLAN, LTE oder zukünftigen Übertragungsarten des Smartphones/Tables.

    Auf dem Smartphone/Tablet wäre eine Auerswald App installiert,…

    334 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Zurücksetzen
    oder melden Sie sich an mit
    • sso
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    18 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  • Sehen Sie Ihre Idee nicht?

Clever Ideas - Innovationen

Feedback- und Wissensdatenbank